Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » Krankheiten vorbeugen » Muskelschwäche ist keine unvermeidliche Alterserscheinung!

Muskelschwäche ist keine unvermeidliche Alterserscheinung!

Wie Sie den Zeichen vorbeugen

Muskelschwäche

Muskelschwäche vorbeugen

Die Muskelschwäche mindert nicht nur die Lebensqualität, sondern ist oft Ursache von Stürzen, äußeren Verletzungen oder Knochenbrüchen. Erfahren Sie, wie Sie Krankheiten vorbeugen können.

Mit den Jahren verliert unser Organismus peu á peu die Fähigkeit, Nahrungseiweiß in Muskelmasse umzuwandeln. Uns fällt es immer schwerer, aus einem Sofa aufzustehen, ein paar Treppenstufen zu erklimmen oder ein Gurkenglas zu öffnen. Die Betroffenen von Muskelschwäche müssen ins Krankenhaus oder gar auf Dauer ins Pflegeheim und sterben oft vorzeitig. 

Viele Menschen halten das Nachlassen der Muskelkraft für ein Phänomen, das zum Altern dazugehört. Doch das stimmt keineswegs! Es gibt neue und sehr wirksame Methoden, der Muskelschwäche oder so genannten Sarkopenie (wörtlich übersetzt etwa „Verlust von Muskeln oder Fleisch“) und ähnlichen Krankheiten vorzubeugen bzw. ihr entgegenzuwirken.

Aktuelle Studien zeigen, dass die Muskelschwäche auch das Entstehen von Diabetes 2 begünstigt, einer Stoffwechselerkrankung, die das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verdoppelt. Andere Forschungsergebnisse liefern sogar Hinweise dafür, dass der Rückgang der Muskelmasse mit verringerter Wahrnehmungsfähigkeit, Gehirnschwund und Demenz einhergehen kann. In der in der Fachzeitschrift Clinical Interventions in Aging veröffentlichten Studie hatten Sarkopenie-Betroffene ein um das Sechsfache erhöhtes Risiko für diese psychischen und physischen Beeinträchtigungen, doch es bestehen Möglichkeiten diese Krankheiten vorzubeugen

Je mehr die Wissenschaft über Sarkopenie weiß, desto bessere Methoden werden entwickelt, um dem Muskelabbau Einhalt zu gebieten, sowohl vorbeugend als auch im akuten Stadium. Ein renommierter Alternsmediziner hat ein Maßnahmenbündel zusammengestellt, das in 4 Schritten zu mehr Muskeln, mehr Kraft und mehr Sicherheit führt. Mehr Lebensfreude und ein längeres Leben gibt´s als Zugabe obendrein!

Welche vier schritte das sind und wie Sie´s richtig angehen, erfahren Sie in der Juni-Ausgabe von BENEFIT.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Herausgeber: FID Verlag GmbH Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis