Sie sind hier: Startseite » Sicherheit » Verbraucherfallen » Besser nicht probieren: Limonade mit Benzol

Besser nicht probieren: Limonade mit Benzol

Verbraucherfalle: Benzol in der Limonade!

Benzol in der Limonade ist eine dreiste Verbraucherfalle

Benzolade gibt es nicht wirklich, aber so manche Limonade hätten diesen Namen glatt verdient. Denn sie enthalten das Zellgift Benzol!

Erschreckend, was Lebensmittelkontrolleure jetzt bei einer bundesweiten Routine-Untersuchung von 261 Erfrischungsgetränken für eine Verbraucherfalle festgestellt haben: 96 Proben (= 37 %) enthielten das krebserregende und keimzellenschädigende Benzol. Nach Expertenmeinung besteht zwar kein akutes Gesundheitsrisiko, Langzeitschäden können jedoch durch diese Verbraucherfalle nicht ausgeschlossen werden.

Verbraucherfalle - Wie kommt das Gift in die Limonaden und Erfrischungsgetränke?

Nicht etwa durch Verunreinigungen beim Abfüllvorgang, sondern durch chemische Prozesse im Getränk selbst: Die den Limonaden zugesetzten Konservierungsstoffe (siehe unten) können sich unter Mitwirkung von Vitamin C zum gesundheitsschädlichen Benzol verbinden. Bis zu 40 Mikrogramm pro Liter entstehen durch diese chemische Reaktion.

Die Abfüllbetriebe könnten diese Verbraucherfalle beenden und diesen unerwünschten Zusatz durch entsprechende Änderung ihrer Herstellungspraxis reduzieren bzw. ganz vermeiden, sehen sich jedoch nicht dazu veranlasst, denn bisher hat es der Gesetzgeber nicht für nötig gehalten, Benzol-Höchstmengen für Erfrischungsgetränke festzulegen.

So können Sie der Benzolade entkommen:

Achten sie auf die Zutatenliste auf dem Flaschenetikett der Limonade. Wenn Sie einen der folgenden Konservierungsstoffe entdecken, sollten Sie diese Verbraucherfalle besser im Regal stehen lassen:

  • Benzoesäure (E 210)
  • Natriumbenzoat (E 211)
  • Kaliumbenzoat (E 212)
  • Kalziumbenzoat (E 213)

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz