Sie sind hier: Startseite » Sicherheit » Betrug » Betrug: Perfide Maschen

Betrug: Perfide Maschen

Falsche Anrufer, falsche Rechnungen als Betrug!

Betrug

Ein angeblicher Mitarbeiter Ihrer Stadtwerke ruft Sie an, fragt unter einem Vorwand nach der Nummer Ihres Stromzählers. Wenn Sie die rausrücken, meldet der Anrufer Sie über Energiehändler bei einem anderen Stromversorger an – die Rechnung zahlen Sie, der Betrüger freut sich über die Provision!

Im Briefkasten finden Sie eine Rechnung samt Überweisungsformular der GEZ-Nachfolgeorganisation "Gebührenservice". Das täuschend echt aussehende Schriftstück bittet Sie "wegen Umstellung des Zahlungssystems" um Überweisung von 53,94 Euro auf ein Berliner Konto. Ihr Geld bekommt allerdings nicht der Gebührenservice, sondern eine noch unbekannte Bande über Betrug.

Eine Traumwohnung für 450 Euro Miete wird annonciert! Sie rufen an. Der Vermieter befindet sich gerade im Ausland, daher bittet er Sie um Vorkasse via Western Union Bank. Im Gegenzug schickt er Ihnen den Wohnungsschlüssel. Der Schlüssel kommt nie, Ihr Geld ist durch den Betrug weg!

Was sich Gangster und Abzocker als Betrug zurzeit sonst noch einfallen lassen, um an Ihr Geld zu kommen und wie Sie sich dagegen zur Wehr setzen, lesen Sie jetzt in der BENEFIT-August-Ausgabe.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz