Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » Medikamente » Sollten Sie ein Medikament noch einnehmen, wenn dessen Verfallsdatum überschritten ist?

Sollten Sie ein Medikament noch einnehmen, wenn dessen Verfallsdatum überschritten ist?

Medikamente und ihr Verfallsdatum

Medikament

Bei Lebensmitteln drücken wir schon mal ein Auge zu, wenn das Haltbarkeitsdatum überschritten ist, machen eine kurze Riech- und Geschmacksprobe und lassen wir es uns schmecken.

Doch bei Medikamenten liegen die Dinge anders. Wie soll man sich bei Arzneimitteln verhalten, deren Haltbarkeitsdatum, in diesem Fall korrekter: Verfallsdatum, abgelaufen ist? Mal ehrlich: Greifen Sie nicht auch dann noch zur Kopfschmerztablette aus Ihrem Arzneischrank, wenn auf der Packung

"Verwendbar bis 1.12.2012" steht? Haben Sie nicht auch die Arzneimittelindustrie in Verdacht, dass diese mit extra kurzen Verfallsdaten ihre Umsätze für Medikamente ankurbeln möchte? Und: Können chemische Substanzen wirklich altern und dann sogar gefährlich werden?

BENEFIT ist diesen Fragen auf den Grund gegangen. In der neuen Ausgabe lesen Sie alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen, selbstverständlich auch, welche Medikamente Sie keinesfalls mehr nach Ablauf des Verfallsdatums einnehmen dürfen!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz