Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » Länger leben » Länger leben: Sodbrennen kann töten

Länger leben: Sodbrennen kann töten

Heiserkeit oder ein chronischer Husten können die einzigen Symptome sein!

Sodbrennen

Wenn Sie unter Sodbrennen bzw. Reflux leiden, fühlen Sie typischerweise ein Brennen in Ihrer Brust, speziell nach den Mahlzeiten oder im Liegen. Ursache: Saurer Mageninhalt steigt in der Speiseröhre nach oben und greift die Schleimhäute an. Zum länger leben ein Fall für den Hausarzt!

Doch nicht immer sind die Symptome so eindeutig. Sodbrennen kann sogar ganz ohne dieses typische Brennen ablaufen, der Arzt spricht dann von einem laryngopharyngealen Reflux (LPR), der den Bereich des Rachens und des Kehlkopfs betrifft. Bei dieser "stillen" Form fehlt das typische Brennen, stattdessen bilden sich chronischer Husten, Heiserkeit, "Kloß im Hals" und als Folge davon häufiges Räuspern, Schluckbeschwerden oder asthma-ähnliche Symptome, etwa rasselnder Atem. Da die differentialdiagnostische Abklärung schwerfällt, behandeln Ärzte die Betroffenen oft jahrelang verkehrt - und verplempern wertvolle Zeit zum länger leben!

Sorgen Sie zum länger leben dafür, dass Ihnen das nicht passiert, denn unbehandelte LPR erhöht Ihr Risiko für Asthma, Lungenentzündung und sogar für den nicht selten tödlich verlaufenden Speiseröhren- und Rachenkrebs!

Was bei einer LPR genau passiert, wie Sie sie zum länger leben vermeiden, dass Ihr Arzt eine Fehldiagnose stellt und was Sie akut oder vorbeugend bei einer LPR tun können, erfahren Sie in der neuesten Ausgabe von BENEFIT!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz