Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » Krankheiten vorbeugen » Krankheiten vorbeugen: Ihr Gang verrät viel über Ihre Gesundheit

Krankheiten vorbeugen: Ihr Gang verrät viel über Ihre Gesundheit

Frühzeitig Krankheiten vorbeugen

Gang

Haben Sie sich kürzlich dabei überrascht, wie Sie gestolpert und fast – oder tatsächlich - gefallen sind? Wahrscheinlich haben Sie Ihre Schuhe, eine übersehene Kante, schlechte Lichtverhältnisse oder sonst etwas dafür verantwortlich gemacht.

Der tatsächliche Grund aber, weshalb viele stürzen und sich ernsthaft verletzen, ist die Art, wie sie gehen.

Weshalb viele Ärzte dieses Alarmzeichen zum Krankheiten vorbeugen übersehen!

Bei den allermeisten, deren Gang von dem eines gesunden Menschen abweicht, ist dieses Problem behandelbar. Fatal nur, dass es vielfach gar nicht als Problem und zum Krankheiten vorbeugen erkannt wird – weder von den Betroffenen, noch von deren Ärzten. Das hat zwei Gründe: Die Betroffenen haben sich an ihren "falschen" Gang längst gewöhnt und die Ärzte sehen ihre Patienten vorwiegend im Sitzen oder Liegen, aber so gut wie nie beim Gehen.

Eine unnormale Gangart kann jedoch als Diagnoseparameter zum Krankheiten vorbeugen genauso wichtig und aussagekräftig sein, wie ein Blutbild oder eine Röntgenaufnahme. Erstaunlich: Arthritis, Vitaminmangel, Durchblutungsstörungen und mehr kann ein erfahrener Therapeut aus dem Gang eines Menschen herauslesen.

Wie das möglich ist und was Sie in diesem Zusammenhang selbst zum Krankheiten vorbeugen tun können, lesen Sie im neuen BENEFIT.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz