Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » Bluthochdruck » Blutdruck senken, während Sie fernsehen!

Blutdruck senken, während Sie fernsehen!

Mittel gegen Bluthochdruck

Forscher der Amerikanischen Herzgesellschaft haben festgestellt, dass wöchentlich 3 mal 11 Minuten Training mit Handmuskeltrainern (auch Fingerhanteln oder Federgriffhanteln genannt) Bluthochdruck um 10 bis 15 % senken kann.

Darauf aufmerksam wurden sie durch die Trainingsmethoden von Kampfpiloten. Diese werden durch gezielte Kraft- und Bewegungsübungen fit gemacht, damit ihr Kreislauf den enormen Fliehkraft-Belastungen im Cockpit standhalten kann.

Eine dieser Übungen ist das Handmuskeltraining, welches speziell dazu dient, den Blutdruck zu erhöhen, damit das Gehirn weiterhin zuverlässig mit Blut versorgt und eine Ohnmacht verhindert wird. Das Handtraining, das bei Belastung den Blutdruck erhöht, senkt ihn kurioserweise in der Ruhephase. Piloten wissen das, denn durch das Handmuskeltraining reduzierte sich ihr Blutdruck in Nicht-Belastungsphasen deutlich.

Was diesen verblüffenden Effekt bewirkt, wie und mit welchen Geräten Sie am besten üben lesen Sie in der Dezember-Ausgabe von BENEFIT.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz