Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Versicherungen » Was Sie tun müssen, wenn Versicherungen plötzlich nicht zahlen wollen

Was Sie tun müssen, wenn Versicherungen plötzlich nicht zahlen wollen

Versicherungen

Eine von Versicherungen häufig angewandte Methode, sich um die vertraglich zugesagte Leistung zu drücken, ist die Hinhaltetaktik.

Die Zahlung wird zunächst verschleppt, dann folgen mehrere Briefwechsel, in der Hoffnung, der Versicherte gibt irgendwann klein bei. Nicht selten wird auch ein "Kulanzbetrag" von Versicherungen angeboten, der weit unterhalb dessen liegt, was dem Versicherten eigentlich zusteht. Wenn Sie den akzeptieren, verzichten Sie automatisch auf weitere Forderungen an die Versicherungen.

Mein Rat: Im Kampf David gegen Goliath haben Sie durchaus gute Chancen! Lassen Sie sich erst gar nicht auf einen endlosen Papierkrieg ein, sondern setzen Sie klare Limits, sowohl was die zeitliche Abwicklung als auch die Höhe Ihrer Forderung betrifft.

BENEFIT zeigt, wie Sie am besten vorgehen, wenn Versicherungen zicken!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz