Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Versicherungen » Urlaub im Ausland: Diese Versicherungen bieten Ihnen jetzt den besten Schutz

Urlaub im Ausland: Diese Versicherungen bieten Ihnen jetzt den besten Schutz

Die besten Versicherungen

Versicherung im Urlaub

Wer einen längeren Auslandsaufenthalt plant, ist gut beraten, sich vorher gegen mögliche Risiken abzusichern. Für Senioren ist vor allem der Krankenversicherungsschutz unverzichtbar.

Denn egal, ob Sturz, Hitzschlag oder Virusinfektion – schnell ist man auch im Urlaub auf ärztliche Hilfe angewiesen. Und ohne entsprechende Versicherung kann das richtig teuer werden. Doch nicht nur die Krankenversicherung gehört in den Reisekoffer. Auch gegen Reiserücktritt- und Haftpflichtrisiken kann man sich für wenig Geld optimal absichern.

Spanien, Italien, Frankreich, Griechenland oder Österreich – die beliebtesten Reiseziele der Deutschen gehören zur EU. Vorteil: In diesen Ländern sind Sie automatisch über Ihre gesetzliche Krankenkasse versichert. Dasselbe gilt für Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, z.B. mit der Schweiz, Norwegen oder der Türkei. Die Versicherung beteiligt sich dann im Ernstfall an den Kosten für eine medizinisch notwendige Behandlung. Einen Teil der Rechnung müssen Sie aber stets aus eigener Tasche zahlen – und der ist mitunter recht happig. In Frankreich beträgt der Eigenanteil bei ambulanten Behandlungen z.B. 30 Prozent, im Krankenhaus bis zu 20 Prozent (mindestens 18 Euro pro Tag), der Gesamtkosten. Diese Lücke in der Versicherung können Sie durch eine private Zusatzversicherung abdecken.

Wer möchte nach einem Unfall nicht lieber in der Heimat statt in einer "Klinik unter Palmen" operiert werden? Privatpolicen zahlen auch die Kosten für einen Krankenrücktransport in eine deutsche Klinik. Doch Vorsicht: Manche Privatversicherer übernehmen die horrenden Kosten für einen Krankenrücktransport nur dann, wenn die Heimreise medizinisch angeordnet wurde. Top-Tarife zahlen bereits dann, wenn eine Behandlung in Deutschland medizinisch sinnvoll und vertretbar ist. Das ist ein himmelweiter Unterschied! Bei der strengeren Auslegung müssen Sie sich – sofern das Krankenhaus entsprechend ausgestattet ist – vor Ort operieren lassen. Bei der großzügigeren Variante einer Versicherung können Sie sich (nach Absprache mit den Ärzten) auch nach Deutschland verlegen lassen.

Alles über Auslandsreise-Krankenversicherungen, Reiserücktrittskosten-Versicherungen und Haftpflichtversicherungen, die besten Konditionen und Angebote, lesen Sie in der BENEFIT-Ausgabe April.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz