Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Spartipps » Wo Sie Ihr Geld jetzt profitabel arbeiten lassen

Wo Sie Ihr Geld jetzt profitabel arbeiten lassen

Geld von allein wachsen lassen

Geld arbeiten lassen

Seit Jahren leiden deutsche Sparer und Geldanleger unter einem dramatischen Renditeschwund. Eine Folge der konsequenten Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank.

Und daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Mindestens noch bis Ende 2017 kaufen die Währungshüter jeden Monat für 60 Milliarden € Staats- und Unternehmensanleihen und fluten die Märkte so mit billigem Geld. Gleichzeitig steigt die Inflation in Deutschland und der Eurozone und entwertet Ihre erarbeiteten Spareinlagen. Höchste Zeit zu handeln!  

Mehr fürs Geld gibt’s in den USA. Dort hat die Notenbank Federal Reserve (Fed) Ende 2016 die geldpolitische Kehrtwende eingeleitet. Nach dem Wahlsieg von Donald Trump und der Aussicht auf mehr Wachstum, Arbeit und Inflation geht es nun ganz schnell. Allein 2017 plant die Fed mindestens 3 Mal den Leitzinssatz anzuheben. Es ist Zeit für neue Spartipps.

Sollten Donald Trumps massive Investitionsprograme (siehe auch BENEFIT 02/2017) greifen und die Konjunktur weiter anziehen, könnten die Zinsen sogar noch stärker steigen. Clevere Anleger nutzen die Gunst der Stunde. BENEFIT verrät in der März-Ausgabe Spartipps, mit denen Sie und Ihr Geld von den steigenden Dollar-Zinsen profitieren!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz