Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Spartipps » Spartipps: Zahlen Sie nur 50 Prozent...

Spartipps: Zahlen Sie nur 50 Prozent...

...des regulären Hotel-Preises!

Hotel

Eine Bemerkung Ihres Zimmernachbarn und schon ist die gute Urlaubslaune dahin: "Ich habe 350 Euro weniger bezahlt als Sie!" Verständlich - denn offensichtlich haben Sie Ihren Aufenthalt auf Mallorca, den Kanaren oder in der Karibik bei einem viel zu teuren Anbieter gebucht. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie rechtzeitig diese Spartipps beachten.

Clevere Schnäppchenjäger nutzen das riesige Angebot an Spartipps: Onlinebuchungen, Hotelbroker, Seniorenkonditionen oder Last-Minute. Im Internet lassen sich die Top-Offerten schnell heraussieben. BENEFIT hat sich für Sie umgesehen und zeigt, wie und wo die attraktivsten Spartipps auf Sie warten.

Via Internet buchen Sie bequem vom heimischen Sofa aus

Wer keine Lust hat, ins Reisebüro zu gehen, kann per Mausklick im Internet weltweit sein Hotelzimmer reservieren. Erster Anlaufpunkt sind die großen Hotelportale, z.B. www.hrs.de, www.booking.com oder www.hotel.de. Vorteil: Die Broker können auf ein riesiges Zimmerkontingent zurückgreifen, gewähren häufig exklusive Rabatte als Spartipps. Der größte Betten-Vermittler ist HRS (Hotel Reservation Service). In dessen Datenbank befinden sich laut eigenen Angaben über 250.000 Hotels. 6.500 Häuser sind als so genannte "Exklusivpreis-Hotels" garantiert mindestens zehn Prozent günstiger als bei allen anderen Internetanbietern mit identischen Buchungskonditionen.

Viele weitere Spartipps, die Ihnen bares Geld sparen, Preisvergleiche, Pseudo-Rabatte, sowie Hinweise auf tückische Fußangeln lesen Sie im neuen BENEFIT.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz