Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Geldanlage » Wie Sie Ihre Immobilie in eine lebenslange Rente umwandeln

Wie Sie Ihre Immobilie in eine lebenslange Rente umwandeln

Geldanlage durch die eigene Immobilie

Immobilie

Viele Senioren sind zwar wohlhabend, aber nicht übermäßig liquide. Grund: Der Großteil ihres Vermögens ist in der eigenen Immobilie gebunden – also quasi in Stein gemeißelt.

Größere Ausgaben, wie etwa für einen luxuriösen Urlaub, lässt das monatliche Budget kaum noch zu. Dafür reiben sich die Erben die Hände. Denn sie erhalten irgendwann die lastenfreie Immobilie - ohne dafür auch nur einen Handschlag getan zu haben.
Doch warum sollen Senioren die Geldanlage, die sie sich mühsam erarbeitet haben, nicht selber ernten und wieder zu Geld machen? Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie aus Ihrer Immobilie als Geldanlage Profit schlagen können.

In der Januar-Ausgabe von BENEFIT verraten wir Ihnen, wie das geht und nennen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Varianten. 

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz