Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Geldanlage » 11 Fragen, die Sie sich vor jeder Anlageentscheidung stellen sollten

11 Fragen, die Sie sich vor jeder Anlageentscheidung stellen sollten

Wie Sie Ihr Vermögen weiterbringen

Geldanlage

Steigen Sie in de richtigen Geldanlagen ein

Gier, Ungeduld und Planlosigkeit – diese drei Eigenschaften haben schon so manchem bei seiner Geldanlage den Totalverlust beschert. Machen Sie es besser.

Gehen Sie mit Ihrem Vermögen strategisch vor. So vermeiden Sie böse Überraschungen auf dem Börsenparkett. BENEFIT nennt die 11 wichtigsten Punkte, die Sie bei einer Geldanlage in Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Immobilien und Co. beachten müssen.

Was ist mein Anlagehorizont?

Vor jeder Geldanlage sollten Sie zunächst eine Bestandsaufnahme Ihres Vermögens vornehmen. Welchen Betrag möchten Sie maximal anlegen und wie lange sind Sie bereit, auf das Geld zu verzichten? Wichtig ist, dass Sie kurzfristig immer einen ausreichenden Liquiditätspuffer für notwendige Reparaturen oder Neuanschaffungen vorhalten.
Diese Reserven sollten Sie am besten kurzfristig auf einem Tagesgeldkonto parken. Die aktuell lukrativsten Angebote finden Sie auf Finanzportalen wie www.biallo.de oder www.fmh.de 

Wie ausgeprägt ist meine Risikoneigung?

Hohe Renditen werden Ihnen nicht geschenkt. Fakt ist aber auch: Wer sein Vermögen unverzinst auf dem Girokonto lagert, macht nach Abzug der Inflation real einen Verlust. Um das zu verhindern, müssen Sie lukrativere Geldanlagen wählen.
Bei Aktien sind die Gewinnchancen höher, dafür müssen Sie aber auch ein größeres Verlustrisiko und vor allem Kursschwankungen einkalkulieren. „Blue Chips“ – also Aktien grundsolider und umsatzstarker Dax-Unternehmen – sind wiederum sattelfester als beispielsweise Emerging Market-Papiere oder Aktien junger Start-Ups. Was viele Anleger vergessen: Anleihen, Zinsanlagen und Währungen sind nicht automatisch sicherer. Auch hier gilt: Je exotischer der Emittent (Herausgeber), desto ausgeprägter ist das Chance-Risiko-Verhältnis.

Antworten auf 9 weitere Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie Ihr Geld in Aktien, Anleihen, Öl, Gas, Immobilien etc. stecken, finden Sie in der aktuellen März-Ausgabe von BENEFIT! 

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz