Sie sind hier: Startseite » Finanzen » Banken » Welche Banken Ihnen jetzt die günstigsten Konditionen bieten

Welche Banken Ihnen jetzt die günstigsten Konditionen bieten

Günstige Konten - interessante Zinsen

Banken Konditionen

Am Supermarkt-Regal, im Elektrofachgeschäft oder beim Autokauf vergleichen die Deutschen die Preise so akribisch wie kaum ein anderes Volk. Doch wenn es um die Bank und ums Girokonto geht, sind viele Verbraucher phlegmatisch und schwören ihrer Hausbank ewige Treue.

Von soviel Loyalität profitiert jedoch nur einer: die Bank. Dabei ist das Sparpotenzial durch einen Bankwechsel enorm - ein paar hundert Euro im Jahr sind durchaus drin. BENEFIT ermittelt für Sie deshalb regelmäßig die Konditionen der günstigsten Banken.

Statt zur Bank zu gehen, einfach den PC einschalten: 44 Prozent der Deutschen nutzen mittlerweile Online-Banking und sparen so Zeit und Geld. Grund: Die Überweisung vom heimischen Rechner ist nicht nur flotter als die schriftliche Variante, sie ist grundsätzlich auch kostenlos. Wer auf ein reines Online-Konto umsteigt, zahlt in der Regel gar keine Kontogebühren mehr. Auch die Kosten für die Kreditkarte sind bei Top-Anbietern inklusive (siehe Tabelle). Einziges Manko: Das Geldabheben am Automaten kann richtig teuer werden. Umso wichtiger ist ein engmaschiges Netz an kostenlosen Terminals der Bank.

Klassenbeste sind nach wie vor die Deutsche Kreditbank (eine Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank) und die SKG Bank (wiederum eine Tochter der DKB) - beide Institute punkten mit nahezu identischen Top-Konditionen: Keine Kontoführungsgebühren, Guthabenzins, kein monatlicher Mindesteingang und eine weltweit kostenlose Bargeldversorgung mit der gebührenfreien Visa-Card. Leider haben in der Vergangenheit einzelne Sparkassen und Volksbanken ihre Terminals für Kreditkarten von Direktbankenkunden gesperrt. Doch es gibt Hoffnung: Nach etlichen Prozessen vor Amtsgerichten, die mal für die eine und mal für die andere Seite ausgingen, landete der erste Fall vor einem Oberlandesgericht. Das OLG München verdonnerte die Sparkasse Ingolstadt dazu, ihre Automaten wieder für Fremdkunden zu öffnen. Wer in Sachen Geldversorgung kein Risiko eingehen möchte, ist bei der Comdirect am besten aufgehoben. Dort gibt’s immerhin an 9.000 Automaten der Cash-Group kostenlos Bargeld. Netter Zusatzanreiz: Die Comdirect zahlt, wie auch die ING-DiBa, Neukunden eine einmalige Wechselprämie in Höhe von 50 Euro. Übrigens: Für die Kontoauflösung darf Ihre bisherige Hausbank keine Gebühren verlangen!

Welche Bank die besten Zinsen bietet, wer das beste Filial-Konto vorweisen kann und wer die niedrigsten Depotgebühren verlangt – all dies finden Sie in der aktuellen BENEFIT-Ausgabe!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz