Sie sind hier: Startseite » Besser leben » Reisen » Mit diesen einfachen Maßnahmen halten Sie Ihr Gedächtnis fit

Mit diesen einfachen Maßnahmen halten Sie Ihr Gedächtnis fit

Aktivieren Sie Ihr Potenzial

Gedächtnis trainieren

Gedächtnistraining im Alter

In vielen wissenschaftlichen Untersuchungen kann man lesen, dass mit zunehmendem Alter das Gedächtnis nachlässt. Was kann man dagegen tun?

Viele dieser Studien wurden mit Teilnehmern durchgeführt, die 80 Jahre und älter waren. Was passiert aber mit dem Gedächtnis derer, die noch nicht ganz so alt sind? Schließlich klagen 60- und 70-Jährige auch schon über Gedächtnislücken, wenn sie beispielsweise ihre Brille verlegt haben oder einen Namen nicht mehr erinnern können. Es gibt aber Möglichkeiten sein Gedächtnis zu trainieren und besser zu leben.

Neue Forschungsergebnisse zeigen: Altersbedingter Gedächtnisverlust ist vermeidbar! Die Wissenschaftler berichten von „Super Agern“, die bei Gedächtnis-Tests ebenso gut abschneiden, wie 40- oder 50-Jährige. Ein weiterer Hinweis darauf, dass die Wissenschaft auf dem besten Wege ist, den Schlüssel zu finden, mit dem sich Gedächtnisverlust vermeiden bzw. behandeln und besser leben lässt? Und wenn ja: Wie gehen Sie´s am besten an? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in der Juli-Ausgabe von BENEFIT.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz