Sie sind hier: Startseite » Besser leben » Reisen » Die besten Reiseversicherungen für Senioren

Die besten Reiseversicherungen für Senioren

Versicherung für's Reisen

Für viele sind Reise-Krankenversicherungen, Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchpolicen fester Bestandteil ihrer Urlaubsplanung.

Das ist auch gut so. Denn einmal falsch aufgetreten – und schon ist es passiert: Ein angeknackster Fuß kann der Wanderung im Urlaub ein jähes Ende bereiten. Ohne private Reise-Krankenversicherungen kommen auf Urlauber bei Reisen enorm hohe Arztkosten zu, denn häufig übernimmt die Krankenkasse nur einen Teil der Kosten oder zahlt bei Reisen gar nicht. Das gilt sogar innerhalb der Europäischen Union. So rechnen beispielsweise Ärzte in Österreich für Behandlungen höhere Kostensätze ab als ihre deutschen Kollegen. Die Differenz muss der Urlauber aus Deutschland aus eigener Tasche zahlen – wenn er nicht mit einer Zusatzversicherung zum Reisen vorgesorgt hat. Deshalb ist für gesetzlich Versicherte eine private Auslandsreise-Krankenversicherung immer dringend anzuraten.

Umfassenden Schutz für Einzelpersonen versprechen die Anbieter bereits ab 7,92 Euro – dies gilt jedoch nicht für Senioren. Oftmals schießen die einst so günstigen Policen mit zunehmendem Lebensalter drastisch in die Höhe. Wie etwa bei der Reise-Krankenversicherung der Signal Iduna. Statt 1,- Euro pro Tag müssen Senioren ab 65 auf einmal 3,50 Euro pro Tag Euro hinblättern.

BENEFIT verrät Ihnen in der August-Ausgabe, mit welchen Reisepolicen Senioren besonders gut und preiswürdig gegen hohe Kosten bei Erkrankungen und Unfällen während oder vor dem Reisen gewappnet sind.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz