Sie sind hier: Startseite » Besser leben » Glücklicher leben » Glücklicher leben: Werfen Sie Ihre Sorgen über Bord!

Glücklicher leben: Werfen Sie Ihre Sorgen über Bord!

In fünf Schritten werden Sie nagende Sorgen, Ängste und Befürchtungen los

Ängste und Sorgen

Menschen, die sich ständig grämen, fürchten und sorgen, schaffen sich einen zusätzlichen Anlass, zur Sorge: Sie entwickeln auf Dauer körperliche Symptome wie Schmerzempfindlichkeit, Verdauungsbeschwerden, Gereiztheit, Müdigkeit und Depressionen. Zudem sind sie häufig unzufrieden und hadern mit sich und der Welt. Deshalb haben sie oft zusätzliche Probleme mit ihren Mitmenschen oder Partnern zum glücklicher leben.

Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass solchen chronischen Grüblern mit einer Gesprächstherapie und Medikamenten nur unzureichend zum glücklicher leben verholfen werden kann. Nur einer von fünf Betroffenen spricht darauf an. Sehr viel bessere Ergebnisse erzielt man mit einer kognitiven Verhaltenstherapie. Hier liegt die Erfolgsquote bei 77% zum glücklicher leben! Die kognitive Verhaltenstherapie hilft den Betroffenen, ihre verzerrten Denkmuster, die ihre Ängste und Sorgen immer wieder anheizen, zu erkennen und abzustellen. Die Kernaussage diese Therapie lautet: Die Art und Weise, wie wir denken und uns selbst in unserer Umwelt einordnen, bestimmt, wie wir uns fühlen und verhalten und körperlich reagieren. Nun muss man nicht gleich zum Psychiater, wenn man daran zum glücklicher leben arbeiten will.

Ich stelle Ihnen im neuen BENEFIT fünf einfache Schritte vor, mit denen Sie übermächtige Ängste und Sorgen zum glücklicher leben selbst in den Griff bekommen!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz