Sie sind hier: Startseite » Besser leben » Glücklicher leben » Glücklicher leben: So stellen Sie Ihre innere Uhr neu ein...

Glücklicher leben: So stellen Sie Ihre innere Uhr neu ein...

...und reduzieren damit Ihr Risiko für lebensbedrohliche Krankheiten

Innere Uhr

Bisher gingen Wissenschaftler davon aus, dass unsere innere Uhr zentral von unserem Gehirn aus gesteuert würde. Doch neueste Forschungen zeigen: Sehr viele unserer Körperzellen funktionieren nach einer eigenen - vom Gehirn unabhängigen - inneren Uhr, die ihre Aktivität regelt. Auch die Organe, beispielsweise die Leber, unterliegen einem eigenen 24-Stunden-Rhythmus. Wenn dieser aus dem Takt gerät, kann das unserer Gesundheit mehr schaden, als bislang angenommen wurde.

Wieso unsere Organe manchmal aus dem Tritt geraten, welche Folgen das für das Entstehen von ernsthaften Erkrankungen haben kann und was zu tun ist, um sie wieder in Einklang zu bringen - darüber berichtet BENEFIT in seiner neuesten Ausgabe zum glücklicher leben. Wodurch geraten unsere inneren Uhren aus dem Takt?

In unserer Entwicklungsgeschichte haben wir uns an den auf unserem Globus feststehenden 24-stündigen Tag-Nacht-Ablauf gewöhnt. Unsere frühen Vorfahren standen mit der Sonne auf und gingen bei Sonnenuntergang schlafen. Heute verlängern wir unseren Tag durch künstliche Beleuchtung nach Belieben und machen auf Wunsch die ganze Nacht zum Tag. Wir schlafen mal bis 6, mal bis 9 Uhr und gehen mal um 22, mal um 2 Uhr zu Bett. Mehr noch: Mit dem Flugzeug überspringen wir schnell mehrere Zeitzonen vor oder zurück und erwarten, dass das alles ohne Folgen bleibt. Tatsache ist: Mit diesen unregelmäßigen und ständig wechselnden Tagesrhythmen bringen wir den Gleichtakt unserer inneren Uhren zum glücklicher leben durcheinander und bezahlen für diese Lebensweise mit unserer Gesundheit. Ausgehend von den häufigsten Erkrankungen, die auf einen gestörten Ablauf des Tagesrhythmus zurückzuführen sind, finden Sie in der Tabelle alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Körperuhren wieder zu synchronisieren.

Wie Sie Ihre inneren Uhren zum glücklicher leben wieder in Gleichtakt bringen und damit sowohl lästigen Befindlichkeitsstörungen als auch ernsthaften Erkrankungen wirksam vorbeugen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz