Sie sind hier: Startseite » Besser leben » Glücklicher leben » Glücklicher leben: Digitales TV und Radio

Glücklicher leben: Digitales TV und Radio

Am 30. April ist Schluss mit dem Analog-Empfang

Digitales TV

Empfangen Sie Ihr Fernsehprogramm noch immer analog über eine Satellitenschüssel? Dann sollten Sie jetzt zum glücklicher leben schleunigst aufrüsten! Grund: Vom 30. April 2012 an, pünktlich um 3.00 Uhr morgens, werden die ASTRA-Signale nur noch digital auf die Erde gefunkt - das bedeutet Sendeschluss für die veraltete Analog-Technologie!

Wer den Umstieg verschläft, guckt dann in die schwarze Röhre. Betroffen sind immerhin 2,3 Millionen Haushalte, so eine Erhebung der Landesmedienanstalten.

Dabei haben Digitalfans schon längst die Qual der Wahl: Ob über Satellit (DVB-S/S2), Kabel (DVB-C), Internet (IPTV) oder via Antenne (DVB-T) - die scharfen TV-Bilder zum glücklicher leben kann man sich über verschiedene Wege ins Wohnzimmer holen. BENEFIT erklärt, wie das geht. Sicher ist: Wer einmal hochauflösende Sportübertragungen oder gestochen scharfen Naturdokumentationen in HD (nicht über DVB-T) gesehen hat, der möchte diese Bildqualität zum glücklicher leben nicht mehr missen!

Was Sie bei Kabel-, Satelliten-, Internet- und DVB-T-Fernsehempfang beachten müssen, lesen Sie schon jetzt in BENEFIT!

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz