Sie sind hier: Startseite » Besser leben » Glücklicher leben » Die Bahn wird bis zu 4,9 % teurer

Die Bahn wird bis zu 4,9 % teurer

Wie Sie trotzdem billiger Bahn fahren

Die Bahn wird teurer

Wer mit der Bahn fahren und nicht den überteuerten Normal- Preis bezahlen, sondern glücklicher leben will, benötigt Abenteurergeist, gute Gesundheit und viel Glück.

Denn günstige Preise zum glücklicher leben mit der Bahn gibt es nur für den, der in der Lage ist, seine Reise mit der Bahn möglichst drei Monate im Voraus zu planen, der bei Reiseantritt bei der Bahn nicht plötzlich krank geworden ist und der nicht auf der Fahrt zur Bahn im Stau stecken geblieben ist. Das widerspricht zwar jeder Lebenserfahrung, doch wer das nicht sicherstellen kann, zahlt bei der Bahn nach bzw. bekommt im Falle einer Verhinderung nicht mal sein Geld von der Bahn zurück. Solch rigiden Geschäftsmethoden bei der Bahn, die alles andere als kundenfreundlich sind, kann sich eben nur ein Monopolist wie Die Bahn erlauben. Bahnchef Mehdorn setzte Ende letzten Jahres noch eins drauf: Mitten im Wirtschaftsabschwung erhöhte er kräftig die Fahrpreise für die Bahn - um bis zu 4,9 Prozent! Die einfache Fahrt mit der Bahn 2. Klasse kostet jetzt von Dresden nach Frankfurt z.B. 85 (früher 82) Euro, für die Strecke Berlin-Hamburg müssen 68 (65) und von Hannover nach Köln 64 (61) Euro bezahlt werden. Dennoch gibt es weiterhin Möglichkeiten, glücklicher mit der Bahn zu leben und zu sparen. BENEFIT hat die wichtigsten für Sie herausgefunden.

Glücklicher leben: 1. Das Dauer-Spezial-Ticket für die Bahn ab 29 Euro

Keine Dauerfahrkarte für die Bahn, wie der Name vermuten lässt, sondern eine preiswerte Karte aus einem begrenzten Kontingent geheim gehaltenen Umfangs bei der Bahn, die zwischen 29 und 109 Euro für eine einfache Fahrt kostet. Allerdings gibt es diese Karten für die Bahn erst 3 Monate vor Antritt der Fahrt und dann gilt: Wenn weg, dann weg. Zudem herrscht Selbstbedienung für diese Karte zum glücklicher leben: Diese Karten für die Bahn gibt es zu diesem Preis nur am Automaten der DB bzw. bei Bestellung via Internet. Wer auf den Fahrkartenschalter bei der Bahn angewiesen ist, zahlt 5 Euro „Strafe“ zusätzlich. Und damit alles noch undurchsichtiger wird, hat sich das DB-Management noch etwas ausgedacht: Je beliebter die Strecke mit der Bahn und je beliebter der Reisetag, desto teurer die Dauer-Spezial-Fahrkarte. Gemein: Wenn Sie die Reise nicht antreten können, ist Ihr Geld an die Bahn futsch! Und wenn Sie den Zug verpassen und einen Zug später fahren, müssen Sie die Differenz zum Normalpreis nachzahlen (sogen. Zugbindung)!

Glücklicher leben: 2. Länder Ticket für die Bahn

gilt für Tagesausflüge mit der Bahn montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 3 Uhr des Folgetags im Nahverkehr innerhalb eines Bundeslandes (am Wochenende von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetags). Dabei sind beliebig viele Fahrten mit der Bahn erlaubt. Die Länderfahrkarten kosten ab 26 Euro und gelten für bis zu fünf Reisende ab 6 Jahren oder für Eltern und Großeltern mit einer beliebigen Anzahl eigener Kinder und Enkel unter 15 Jahren. Das Länder-Ticket ist nur um 1 Euro aufgeschlagen.

Glücklicher leben: 3. Schönes-Wochenende-Ticket für die Bahn

Das wurde bei der Bahn um 2 Euro teurer und kostet am Automaten jetzt 37 Euro. Mit ihm können bis zu fünf Personen beliebig oft im Nahverkehr an einem Samstag oder(!) Sonntag ganztägig zum glücklicher leben auf Achse sein.

Glücklicher leben: 4. Sparpreis-Tickets für die Bahn

Wenn Sie bis drei Tage vor Ihrer Reise mit der Bahn buchen, reduziert sich der Fahrpreis von Montag bis Freitag um ein Viertel (Sparpreis 25), am Samstag und Sonntag um die Hälfte (Sparpreis 50). Weiteres Bonbon zum glücklicher leben bei dieser Karte für die Bahn: Bis zu vier Mitfahrer zahlen jeweils nur die Hälfte von Ihrem Fahrpreis und die BahnCard 25 reduziert den Preis nochmals um ein Viertel.

Auch hier besteht für die Bahn Zugbindung! Allerdings sind die Sparpreis-Tickets wie die Dauer-Spezial-Tickets kontingentiert und erfahrungsgemäß in der Reisesaison kaum zu ergattern.

Glücklicher leben: 5. Bahn Card 25

Gilt jeweils ein Jahr für die Bahn und kostet für die 2. Klasse 57 Euro. Damit werden alle Fahrkarten um ein Viertel preisgünstiger. Vorsicht, das Abonnement verlängert sich automatisch, Kündigungsfrist (spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende) beachten! Ehe-, Lebenspartner und Kinder von BahnCard25-Inhabern bekommen zum glücklicher leben eine Partnerkarte für 6 Euro, wenn mindestens ein Kind unter 18 Jahren im gleichen Haushalt lebt. Lohnt ab einem Fahrpreis von 229 Euro. Keine Seniorenermäßigung bei der BahnCard 25!

Glücklicher leben: 6. Bahn Card 50

Inhaber der BahnCard 50 zahlen nur den halben Fahrpreis für die Bahn. Sie kostet pro Jahr im Abonnement 225 Euro für die 2. Klasse. Ehe- und Lebenspartner im gleichen Haushalt zahlen 100 Euro. Gleiches zum glücklicher leben gilt für Azubis, Schüler, Studenten und Senioren ab 60. Rechnet sich ab 671 Fahrtkosten. Die BahnCard 50 ist im Gegensatz zur BahnCard 25 nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Für die BahnCard 50 zahlen Senioren ab 60 Jahren wie bisher schon die Hälfte!

Glücklicher leben: 7. Gruppe-&-Spar-Tarif für die Bahn

Gilt für Reisen mit der Bahn ab 6 Personen - mit Zugbindung! Bei Buchung bis 14 Tage vorher gibt es 70 % Ermäßigung auf den Normalpreis, 7 Tage vorher noch 60 Prozent, 1 Stunde vor Abfahrt noch 50 Prozent. Begrenztes Kontingent im Fernverkehr!

Glücklicher leben: 8. Mobility Bahn Card 100

Für 3.650 Euro fahren Sie damit ein Jahr innerhalb Deutschlands beliebig oft mit der Bahn in der 2. Klasse. Warum uns die Verantwortlichen bei der Bahn mit ihrem kaum durchschaubaren Sonderpreis- und Rabatt-System das Bahnfahren und den Fahrkartenkauf so schwer machen, bleibt deren Geheimnis. Waren das damals noch herrlich unbeschwerte Zeiten, als man bei der Bahn einfach zum Schalter gehen und eine Fahrkarte kaufen konnte!

Übrigens: Sparen bei der Bahn können Sie auch, wenn Sie statt mit dem ICE mit einem IC fahren. Er braucht nur unwesentlich länger, ist aber deutlich billiger. Gut zu wissen zum glücklicher leben: Kinder unter 15 reisen mit Eltern oder Großeltern kostenlos.

Kostenlose Insider-Tipps per E-Mail

Bleiben Sie mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Dr. Kowertz vertraulich" ab sofort auf dem Laufenden und schützen Sie Ihr Geld, Ihre Gesundheit und Ihre Freiheit vor fatalen Folgen!

Datenschutz